Snowland (DE)

Februar 2017 – MND
MND kündigt den Abschluss eines historischen Rahmenvertrags von 110 Mio.€ über 3 Jahre in China an !

Nach der Eröffnung einer Vertriebstochter im Dezember 2015 und dem Erhalt mehrerer umfangreicher Großaufträge, markiert die Unterzeichnung dieses Rekordauftrags von 110 Mio. € über 3 Jahre eine neue Etappe in der Erfolgsstrategie des globalen Angebots der Gruppe in China.

MND wird die Erschaffung eines in Asien einmaligen Wintersportgebiets begleiten: Snowland

MND wurde für die Konzeption und Umsetzung einer Ausstattung des „Vier Jahreszeiten“ Snowland-Skigebiets ausgewählt, eines neuen Reiseziels im Gebirge, das 130 km nordwestlich von Peking liegt. Der Ausstattungsvertrag für die Station in einem bisher unberührten Gebiet sieht insbesondere die Konstruktion von Skiliften der „neuen Generation“, die komplette Ausrüstung mit Kunstschnee der Gesamtheit der 55km Skipisten sowie die Sicherheitsvorkehrungen und die Beschilderung vor. Dieses neue Zielgebiet wird auch internationale Wettbewerbe von Abfahrtsrennen empfangen und schließlich eine breite Palette von innovativen Freizeiteinrichtungen für Outdoor-Feeling bieten.
Die Snowland Station strebt so die Schaffung eines in Asien einzigartigen Wintersportgebiets an, unter Implementierung von internationalen Best Practices für die Umwelt, Betriebskostenoptimierung, ROI, Sicherheit und Zugänglichkeit.

Die einzigartigen Stärken von MND waren entscheidend für den Erhalt dieses Vertrages
Um dieses hohe Maß an Service für zukünftige Kunden zu erreichen, wurde Snowland überzeugt durch:
- die Fähigkeit von MND, ein umfassendes Gesamtkonzept zu entwerfen für Bergregionen vom Entwurf bis zur Installation und Schulung von Snowland-Teams;
- Innovationen als Beitrag der Gruppe, unter anderem durch das Angebot an abkuppelbaren Geräten der neuesten Generation,
- die Fähigkeit MNDs, eine maßgeschneiderte Beschneiungsanlage, vollautomatisch (Hoch- und Niederdruck), bereitzustellen, die 55 km Pisten abdeckt, bei sehr niedrigem Energieverbrauch und ein hohes Maß an Schneequalität bietet;
- die wichtigsten Referenzen des Konzerns im Bereich der Sicherheit von touristischen Gebieten und internationalen Wettbewerbsanlagen, wie die der Olympischen Spiele in Sotschi und der Weltmeisterschaft in Val d'Isère;
- die Expertise von MND für Entwurf und Installation des größten Bereichs für Multi-Outdoor-Freizeitaktivitäten in China;
- und schließlich die mit CCZMM geschlossene industrielle Partnerschaft1, einem chinesischen Staatsunternehmen, das für seine industriellen Kapazitäten bekannt ist.

Ein Vertragskonzept, das zur Schaffung von Arbeitsplätzen in Frankeich und China beiträgt.
Um diesen Auftrag zu erfüllen, hat MND vor allem ein Team „Großprojekte“ zusammengestellt, das europäische und lokale Experten vereint und wird seinen Einstellungsplan mit der Schaffung von neuen Arbeitsplätzen in Frankreich (Savoyen) und in seiner chinesischen Struktur beschleunigen und damit die Konzernbelegschaft auf über 500 Mitarbeiter in einem Zeitraum von 3 Jahren erhöhen.
Die Ausrüstungen werden zum Teil in den Konzernwerken in Frankreich (Auvergne-Rhône-Alpes), und zum Teil in China hergestellt, entsprechend der mit CCZMM getroffenen Vereinbarung (Einzelheiten, siehe separate Pressemitteilung von heute ). In Frankreich hat MND eine Produktionskapazität und flexible Produktionsanlagen, die es erlauben, die erforderliche Mehrarbeit in der Produktion bestimmter Teile aufzufangen.

Progressiver Anstieg des Vertrages über 3 Jahre
Ursprünglich geplant über 3 Jahre in mehreren Phasen, sollte dieser Vertrag nach und nach den Umsatz des Konzerns entsprechend der folgenden Sequenzierung steigen lassen: rund 20 Mio. € über für das Geschäftsjahr 2017/2018, 40 Mio. € für das Geschäftsjahr 2018/2019 und schließlich die Restsumme für 2019/2020. Die erste Stufe umfasst den Bau von drei Sesselliften, einem Spielbereich für das Erlernen des Skifahrens, ca. 15 km Pisten mit Kunstschnee, Sicherheitsausstattung und Beschilderung und einen Freiluft-Erholungsbereich mit Multi-Aktivitäten. Diese erste Phase erlaubt der Station Snowland, mit einem bereits kompletten und attraktiven Produkt zu öffnen.
_________
Hubert Shea, Geschäftsführer von Snowland, berichte: „Snowland , 41 Grad nördlicher Breit, 2100 m hoch, 130 km von Peking entfernt, 150 Tage Schnee, mehr als 43 Millionen Kunden als potentielles Ziel nahe gelegen in der Region von Peking und Tianjin, genießt eine strategisch günstige Lage und hohen wirtschaftlichen Wert, die es zu einem führenden Ziel in den Schwellenländern für den Gebirgs-Tourismus und Wintersport machen. Die erweiterte Zusammenarbeit zwischen MND und Snowland verstärkt den Erfolg des Projekts Snowland dank der differenzierte Positionierung von MND im Vergleich zu anderen Ausrüstern, seiner beeindruckenden Teams, die Leidenschaft ausstrahlen, und ihrer Erfahrung, dem Sinn für Innovation, ganzheitliche und systematische industrielle Lösungen, umfassende lokale Dienstleistungen und kundenzentrierten Service. Das Snowland Projekt wird mehr als 500 Arbeitsplätze für Chicheng und Chongli schaffen. Mit der Unterstützung der Regierungen auf allen Ebenen, internationalen Institutionen des Sports und der Sportgemeinschaft, wird Snowland sich als "Juwel" der Beijing-Tianjin-Hebei Region beweisen, aber auch als touristisches Ziel und erste Wahl für Freizeitsport und wird sich als neues Stadtmodell in China, Asien und sogar weltweit durchsetzen.“

Xavier Gallot-Lavallée, Geschäftsführer von MND, kommentiert: „Wir sind sehr stolz darauf, von der neuen Gebirgsstation Snowland ausgewählt worden zu sein, die ein ambitioniertes Nachhaltigkeitsprojekt, Schaufenster für Asien, plant. Der Gewinn dieses Rekordvertrags zeigt noch einmal die Bedeutung der Strategie eines Gesamtangebots, die seit 5 Jahren praktiziert wird. Dieser neue Auftrag, der maßgeblich für die Entwicklung der Gruppe in Frankreich und China ist, festigt ihren Status als führender Akteur im Bereich der Entwicklung von Gebirgsorten, im Vorlauf der Ausschreibungen im Zusammenhang mit den Olympischen Winterspielen 2022.“
-------------------------------------------------------------------------------------

2016-09-21b